Ehrhard muss gehen

Uli Ehrhard (51) verlässt nach sechs Jahren zum Saisonende nicht ganz freiwillig den VfR Friesenheim II (Fußball-B-Klasse Rhein-Pfalz Süd). „Wir wollen etwas anderes machen und frischen Wind entfachen“, erklärt Spielleiter Giuseppe Tutino den Schritt. Neuer Coach wird Giuseppe Porco (28), der im Moment noch die A-Junioren trainiert, die in der Kreisliga Tabellenführer sind. Laut Tutino rücke fast die komplette Nachwuchself auf. „Ich bin sehr enttäuscht, dass man nicht vorher mit mir gesprochen hat. Die Mannschaft steht größtenteils hinter mir“, sagt Ehrhard verschnupft. (Quelle: „Die Rheinpfalz“)